Adenauerplatz, Kunst & Kultur, Vierteltermine
Schreibe einen Kommentar

SClub-Lesung: Lucy Schroter „Zwischen zwei Flügelschlägen wartet das Glück“

Datum: 12/10/2019    Zeit: 12:00-14:00


Am 12. Oktober stellt Lucy Schroter, 20 Jahre, ihren Debütroman „Zwischen zwei Flügelschlägen wartet das Glück“ im Rahmen einer SClub-Lesung in der Zentralbibliothek im Carl-Brandts-Haus vor. Anschließend steht die Autorin, die ihr Erstlingswerk 2018 im Selfpublishing veröffentlichte, für Fragen zur Verfügung. Nicht nur zum Buch selber, sondern auch zum Prozess des Schreibens und Veröffentlichens als Selfpublisherin.

Gibt es noch Glück, wenn einem das Wichtigste im Leben genommen wird? Liz ist ein wandelnder Eisbrocken. Seit dem Tod ihrer besten Freundin lässt sie niemanden mehr an sich heran. Doch dann tritt Emily in ihr Leben. Sie ist ein sogenannter Kofferengel und steht Liz als unsichtbare Begleiterin in dieser schweren Zeit zur Seite. Gemeinsam sollen die beiden anderen Menschen mit ihren Koffern voller Probleme helfen. Doch Liz denkt gar nicht daran – schließlich zerbricht sie beinahe selbst an ihren Problemen. Aber ganz so einfach macht Emily es ihr nicht – schon bald ist von dem Eis nicht mehr übrig als nur eine Pfütze.

Luca Schroter, seit 9 Jahren Mitglied im SClub, hat 2017 ihr Abitur in Mönchengladbach gemacht und studiert heute Grundschullehramt. Bereits im Alter von 16 Jahren begann sie mit dem Schreiben von „Zwischen zwei Flügelschlägen wartet das Glück“.

Luca Schroter: Zwischen zwei Flügelschlägen wartet das Glück. SClub-Lesung und Gespräch. Eintritt frei!

Veranstaltungsort

Lade Karte ...


Was meinst du dazu?