Alle Artikel in: Termine

Kunst-Zeit

Kunst-September   Der September ist voll mit Kunst und Kultur. Am kommenden Wochenende ist wieder parc/ours, das Wochenende der offenen Ateliers und Kunstorte in Mönchengladbach, organisiert vom Kulturbüro der Stadt unter der Federführung der Volontärin Henrike Robert. Und im Gründerzeitviertel sind wieder viele Ateliers und Kunstorte dabei. Das EA71 auf der Eickener Straße 71 ist mit seinen Ateliers und dem Projektraum wieder Dreh- und Angelpunkt des parc/ours und außerdem der Veranstaltungsort vieler Ausstellungen im ganzen Jahr. Foto: (c) Kulturbüro Mönchengladbach 2018 Außer dem weiteren Atelierhaus auf der Steinmetzstraße 31 haben auch andere Ateliers zahlreicher Künstlerinnen und Künstlern und Kunstorte in unserem Viertel geöffnet. So ist in der Jugendkirche St. Albertus am Adenauerplatz eine Ausstellung mit Christiane Behr, Christa Hahn, Wolfgang Hahn, Alexander Hermanns und Klaus Schmitt zu sehen. Auf der Kaiserstraße 144 und 150 wrden nur für den parc/ours Räume geöffntet, mit Benedict A. Johnson, Lothar Zeuch, Marianne Hilgers und Gregor Strunk, die wie in den anderen Ateliers neben ihren Werken selbst vor Ort sind. Auf der Eickener Str. 72 befindet sich das Atelier von Marina Lörwald, und …

23.09.2018 – Indian Summer auf dem Adenauerplatz

Ein Viertel, viele Plätze und „Plätzkes“… – das Gründerzeitviertel hat echt Potential, das es zu nutzen gilt! Gern besucht und für zahlreiche Kuriositäten und Schnäppchen bekannt ist der zweimal jährlich stattfindende Viertel-Trödel. Der Besuch ist für viele schon zu einer liebgewordenen Tradition geworden und in so manchem Terminkalender fest verankert. Neu ist der Standort: Unser Herbstmarkt findet diesmal auf dem Adenauerplatz statt! Für den ein oder anderen ist der Ortswechsel sicher eine nette Abwechslung, gleich bleiben soll das urige Flair der letzten Jahre … also ohne Neuware! Dafür darf alles feilgeboten werden, was gebraucht und noch schön ist, egal ob praktisch oder dekorativ, ob witzig oder kurios, bunt oder uni, Banales oder Wertvolles….. – Wir freuen uns auf eine gelungene Mischung. Los geht’s mit der Tischvergabe am 01.September ab 14.00 h. Bis dahin schon mal feste in allen Ecken stöbern, womit die Trödeltische bestückt werden könnten. Hier die „technischen Daten“ im Überblick: 01.09.2018: Losannahme für die Tischreservierung: ab 14.00 h Losziehung: ab 15.00 h Ort: Café Kontor am Adenauerplatz Kostenbeitrag pro Tisch: 12,- € 23.09.2018: …

Kunst im EA71

Ausstellungen von Ora Avital und Fabio Borquez Der städtische Projektraum EA71 bietet immer wieder sehenswerte Ausstellungen. Die Bandbreite reicht von Malerei, Illustration, Skulptur, Installation bis hin zur Fotografie. Zur Kulturnacht am 26. Mai ist dieser Raum noch von Ruth Zadow bespielt worden. Im Anschluss wurde die Ausstellung „In-To-It“ von Ora Avital eröffnet, die noch bis einschließlich Sonntag, den 24. Juni zu sehen ist. Fotos: Bernhard Jansen Ora Avital zeigt hier eine große Bandbreite von Werken, ältere und aktuelle, Malerei, Objekte und Dratskulpturen. Da sind zum einen ältere abstrakte Bilder, auf denen flächig verschiedene Formen und Farben in Beziehung gesetzt werden. Zum anderen entdeckt man neuere Bildwerke, bei denen erst Stoffe mit Knochenleim auf die Leinwand geklebt wurden. Die so entstandenen dreidimensionalen Strukturen bilden den Untergrund für den Farbauftrag. Es entstehen so neue Formen und Bewegung, die auf einer flachen Leinwand nicht möglich wären. Foto: Fabio Borquez Nächste Woche erwartet uns mit der Ausstellung „Drama Q“ vom argentinischen Fotografen Fabio Borquez eine besondere Präsentation: Diese Ausstellung ist eine Hommage an die Muse, mit der Borquez seit …

nachtaktiv 2018

Die Kulturnacht steigt am 26. Mai 2018 Die nächste Mönchengladbacher Kulturnacht steht uns bevor: Am 26. Mai 2018 heißt es wieder „1 Nacht 4 Quartiere“. In den Quartieren Rheydt, Eicken/City, Abteiberg und Altstadt finden 161 Programmpunkte mit 309 Aufführungen statt. Die Kulturnacht ist mittlerweile so groß, dass eigentlich für jeden etwas dabei ist. Und wegen der zu dieser Kulturnacht erstmals eingesetzten Jury ist Qualität ein noch größeres Versprechen. In unserem Quartier Eicken/City finden die Programmpunkte parallel zu Rheydt wie schon vor zwei Jahren zwischen 18 und 23 Uhr statt, später verlagern sich die Aktionen in Richtung Altstadt. Wir als Initiative Gründerzeitviertel e.V. bieten wieder ein exklusives Programm im umgebauten Wohnwagen X.position mobile auf dem Schillerplatz an: Zusammen mit dem AutorInnenehepaar Nadine und Ansgar Fabri werden mit den „Story Cubes“ Geschichten zusammengewürfelt, spontan mit Inspiration und Spaß fabuliert und FABRIziert. Stefanie Kunschke füllt mit ihrem Sopran normalerweise Opernhäuser – wie intensiv wird es in diesem Konzert-„Saal“?! Beim LeseZap zappt das Publikum selber von Buch zu Buch und die Ballettschule Happy Dance lotet schließlich den engen Raum …

Trödelmarkt 2018

Es ist wieder soweit, frei nach dem Motto „Alles neu macht der Mai“ wird der Schillerplatz und die Alte Tanke durch unseren beliebten Vierteltrödel belebt! WICHTIG FÜR DEN ANMELDETERMIN AM 21.04.2018: Zwischen 15.00 und 16.00 h gibt es die Möglichkeit den „Tischreservierungswunsch“ für die Tombola abzugeben. Die Tombola beginnt pünktlich ab 16.00 h.  

parc/ours zur Kunst

parc/ours 2017   Wie jeden September findet am kommenden Wochenende der parc/ours statt, das Wochenende der offenen Ateliers und Kunstorte in Mönchengladbach, organisiert vom Kulturbüro der Stadt unter der Federführung der Volontärin Claudia Tronicke. Das Gründerzeitviertel ist mit seinen Ateliers und Kunstorten wieder ganz vorne dabei. Eine wichtige Ergänzung des Kunstwochenendes ist die Ausstellung „Von da an – Räume, Werke, Vergegenwärtigungen des Antimuseums 1967–78“ im BIS-Zentrum für offene Kulturarbeit auf der Bismarckstrße 97 im ehemaligen Museum der Stadt. Hier wird an die außergewöhnliche Zeit erinnert, in der der damalige Museumschef Johannes Cladders die Ausstellungswelt nahezu revolutioniert hat. Zum parc/ours selbst sind neben den beiden Atelierhäusern auf der Steinmetzstraße 31 und der Eickener Straße 71, auch Ateliers zahlreicher Künstlerinnen und Künstlern geöffnet, die in unserem Viertel leben und arbeiten. Im Atelierhaus auf der Steinmetzstraße stellt zum Beispiel Yolanda Encabo, Christiane Behr, Vesko Gösel, Ulla Grigat, Ellen Katterbach, Ulle Krass, Maria Lehnen, Angel Richter, Christa Hahn, Wolfgang Hahn, Klaus Schmitt, Alexander Hermanns und Brigitte Zarm aus. Im EA71 auf der Eickener Straße 71 können wir an diesem Wochenende …

Endlich wieder Trödelmarkt!

24.September 2017 – Trödelmarkt am Schillerplatz und an der „Alten Tanke“ Es wird wieder getrödelt im Gründerzeitviertel. Der 1. Trödelmarkt, nach dem Umbau des Schillerplatzes, findet am So, den 24. 09.017 statt. Sie möchten mitmachen? Hier die Bedingungen: Teilnehmen kann jeder, der sich mit unserem Viertel verbunden fühlt (wohnt oder arbeitet hier, hat seine Kindheit hier verbracht oder viele seiner Freunde wohnen hier…) und seinen Keller mal so richtig ausmisten möchte. Professionelle Trödler_innen möchten wir auf die zahlreichen anderen Angebote in Mönchengladbach und Umgebung verweisen. Die Anmeldungsmodalitäten haben sich geändert. Die Vergabe der Stände wird 2017 Jahr nicht online erfolgen. Wer diesmal dabei sein möchte, findet sich am Samstag, den 9. September von 15-17 Uhr im Café Van Dooren ein. Dort werden die Tische direkt vergeben. Für die Deckung der anfallenden Kosten nehmen wir eine Spende von 12,- € (es freut uns, dass wir den Preis halten können). Bitte zur Anmeldung mitbringen, damit der Stand verbindlich gebucht werden kann. Wie üblich stellen wir die Standtische, ihr braucht nur eure Sachen zu packen, was Nettes zu …

AnGEkommen

Fotografien von Fabio Borquez im van Dooren Mit Fabio Borquez hat sich ein großartiger Fotograf in Mönchengladbach niedergelassen. Der Argentinier (*1964 in Buenos Aires) ist seit vielen Jahren in der ganzen Welt unterwegs, fotografiert und stellt in internationalen Galerien und Museen aus. Seine Fotografien fesseln sofort. Sie sind direkt und intensiv. Dabei besticht neben ihrer außerordentlichen Ästhetik die Selbstverständlichkeit der Motive und ihrer Abbildung: Landschaften, Orte und immer wieder Menschen. Borquez findet nicht nur den richtigen Zeitpunkt, er ist ein Meister des Atmosphärischen. Er sucht die richtigen Stimmungen oder erschafft sie und fängt sie im Einklang mit den Motiven ein. Sein Stil ist in den künstlerischen Fotografien wie auch in den Auftragsarbeiten unverwechselbar. Borquez hat keine Berührungsängste, er geht in der ganzen Welt neugierig und respektvoll auf die Menschen und ihre Kulturen zu. An seiner neuen „Homebase“ in Mönchengladbach präsentiert er seine Werke den Menschen vor Ort, zunächst als Teil des Projekts Kunstroute Altstadt der initiative altstadt zusammen mit Link & Kress, und jetzt – mit vielen neuen Fotografien – im van Dooren. Nachdem die …

Swingin´ Schillerplatz!

Tanzen zur Swing-Musik – das kann man diesen Sommer auf dem Schillerplatz lernen Mit Unterstützung der Initiative Gründerzeitviertel bietet der TSC Hot Peppers in diesem Sommer die Möglichkeit, kostenlos und unverbindlich erste Schritte im Lindy-Hop zu lernen – dem Tanz zur Swing-Musik. Ab dem 23. Juli bis zum 27. August wird es jeden Sonntag ab 16 Uhr im Rahmen eines öffentlichen Trainings einen aufeinander aufbauenden Einsteigerkurs für alle Interessierten geben. Vorkenntnisse oder eine Anmeldung sind nicht nötig. Anschließend wird von 17 bis 19 Uhr zum freien Tanzen auf dem Schillerplatz eingeladen – alle Swing-begeisterten Tänzer und Nicht-Tänzer sind dazu eingeladen. Gemäß des Vereins-Mottos „Tänzer unterrichten Tänzer“ zeigen Alexandra Lang und Olaf Meier vom TSC Hot Peppers die grundlegenden Schritte des Lindy Hop und erste Figuren – damit hat man nach den sechs Sonntagen bereits die Basics, um die Tanzfläche zu be-swingen. Lindy Hop ist ein sehr freier Tanz – und von daher für alle geeignet, die Spaß an der Swing-Musik haben. Der Tanz ist Ende der 1920er Jahre in den großen Ballsälen New Yorks entstanden. …