1/4 Eicken, Aktuell, Kultur, Nachbarschaft, Termine, Viertel
Schreibe einen Kommentar

Menia im EA71

Kunst vor Ort

Es ist schön, dass wir allmählich wieder Kulturangebote wahrnehmen können. Am 06. Juni startet eine neue Ausstellung im Projektraum EA71 auf der Eickener Str. 71. Diese Ausstellung wird nicht mit einer Vernissage eröffnet.

Die Mönchengladbacher c/o-Künstlerin Menia setzt sich seit Jahren in farbenfrohen, plakativ und fast naiv wirkenden Bildern mit gesellschaftlichen Themen wie Diskriminierung, Sexismus und Religion auseinander.

  
©Menia

In ihrer aktuellen Ausstellung zeigt sie neue Arbeiten. Die kleinformatigen Bilder von Blüten setzt sie mit älteren Werken in Zusammenhang: Natur, Fruchtbarkeit, Mensch und Religion. Diese vermeintliche Einheit wird durch uns Menschen gebrochen. Wir erheben uns über die Natur, bewerten und unterdrücken, zerstören unseren Lebensraum, unsere Lebensgrundlagen. Doch die Schönheit der Natur erhebt sich in dieser Ausstellung über die Anklage.


©Menia: Wenn ich sterbe, werde ich Flora

Die Ausstellung ist bis zum 21.06.2020 immer samstags und sonntags und auch an Fronleichnam, den 11. Juni, von 12 bis 16 Uhr im Projektraum EA 71 zu besichtigen.

Menia

06.06.-21.06.2020
Sa. + So. und an Fronleichnam, 11.06.2020
12-16h und nach Vereinbarung

im EA71
Eickener Str. 71
41061 Mönchengladbach

Was meinst du dazu?