Alle Artikel mit dem Schlagwort: parc/ours

Kunst-Zeit

Kunst-September   Der September ist voll mit Kunst und Kultur. Am kommenden Wochenende ist wieder parc/ours, das Wochenende der offenen Ateliers und Kunstorte in Mönchengladbach, organisiert vom Kulturbüro der Stadt unter der Federführung der Volontärin Henrike Robert. Und im Gründerzeitviertel sind wieder viele Ateliers und Kunstorte dabei. Das EA71 auf der Eickener Straße 71 ist mit seinen Ateliers und dem Projektraum wieder Dreh- und Angelpunkt des parc/ours und außerdem der Veranstaltungsort vieler Ausstellungen im ganzen Jahr. Foto: (c) Kulturbüro Mönchengladbach 2018 Außer dem weiteren Atelierhaus auf der Steinmetzstraße 31 haben auch andere Ateliers zahlreicher Künstlerinnen und Künstlern und Kunstorte in unserem Viertel geöffnet. So ist in der Jugendkirche St. Albertus am Adenauerplatz eine Ausstellung mit Christiane Behr, Christa Hahn, Wolfgang Hahn, Alexander Hermanns und Klaus Schmitt zu sehen. Auf der Kaiserstraße 144 und 150 wrden nur für den parc/ours Räume geöffntet, mit Benedict A. Johnson, Lothar Zeuch, Marianne Hilgers und Gregor Strunk, die wie in den anderen Ateliers neben ihren Werken selbst vor Ort sind. Auf der Eickener Str. 72 befindet sich das Atelier von Marina Lörwald, und …

parc/ours zur Kunst

parc/ours 2017   Wie jeden September findet am kommenden Wochenende der parc/ours statt, das Wochenende der offenen Ateliers und Kunstorte in Mönchengladbach, organisiert vom Kulturbüro der Stadt unter der Federführung der Volontärin Claudia Tronicke. Das Gründerzeitviertel ist mit seinen Ateliers und Kunstorten wieder ganz vorne dabei. Eine wichtige Ergänzung des Kunstwochenendes ist die Ausstellung „Von da an – Räume, Werke, Vergegenwärtigungen des Antimuseums 1967–78“ im BIS-Zentrum für offene Kulturarbeit auf der Bismarckstrße 97 im ehemaligen Museum der Stadt. Hier wird an die außergewöhnliche Zeit erinnert, in der der damalige Museumschef Johannes Cladders die Ausstellungswelt nahezu revolutioniert hat. Zum parc/ours selbst sind neben den beiden Atelierhäusern auf der Steinmetzstraße 31 und der Eickener Straße 71, auch Ateliers zahlreicher Künstlerinnen und Künstlern geöffnet, die in unserem Viertel leben und arbeiten. Im Atelierhaus auf der Steinmetzstraße stellt zum Beispiel Yolanda Encabo, Christiane Behr, Vesko Gösel, Ulla Grigat, Ellen Katterbach, Ulle Krass, Maria Lehnen, Angel Richter, Christa Hahn, Wolfgang Hahn, Klaus Schmitt, Alexander Hermanns und Brigitte Zarm aus. Im EA71 auf der Eickener Straße 71 können wir an diesem Wochenende …

Kunst-parc/ours im Viertel

parc/ours 2015   Am kommenden Wochenende findet der alljährliche parc/ours statt, das Wochenende der offenen Ateliers und Kunstorte in Mönchengladbach, dessen Planung die Volontärin des Kulturbüros Johanna Fleischmann auf die Beine gestellt hat. Auch dieses Jahr zeigt sich, das man nicht am Gründerzeitviertel vorbei kommt: Ein großer Teil der Mönchengladbacher Kunstszene spielt sich in unserem Viertel statt. Das liegt nicht nur am BIS-Zentrum für offene Kulturarbeit auf der Bismarckstrße 99 und an den beiden Atelierhäusern auf der Steinmetzstraße 31 und der Eickener Straße 71, sondern auch an zahlreichen Künstlern, die in unserem Viertel leben und arbeiten. Im BIS stellt zum Beispiel Petra Wittka aus, im Atelierhaus auf der Steinmetzstraße Ellen Katterbach, Heiner Koch, Ulle Krass, Maria Lehnen, Angel Richter und Brigitte Zarm und im EA71 auf der Eickener Straße können wir an diesem Wochenende neben MENIA, Yolanda Encabo und Kai Welf Hoyme auch das Fotografenduo Link & Kress besuchen, das hier mittlerweile dauerhaft Atelierräume bezogen hat. In und um unser Viertel herum bieten sich noch Shamsudin Achmadow auf der Bozener Straße 67 (früher Mercedes Lamparter), …

Zwei Jahre EA71

Ein Plus an Kunst im Viertel Foto: ©Bernhard Jansen 2014 Eine Stadt mit Schulden hat es nicht leicht. Kunst und Kultur in einer Stadt mit Schulden erst recht nicht. Das heißt aber nicht, dass man hier in einem Tal voller Tränen versinkt. Kunst und Kultur braucht nämlich nicht nur Geld, sondern ganz praktisch Ateliers und Räume für die Öffentlichkeit. Und Dank der Kooperation der Gemeinnützigen Wohnungs- und Siedlungsgesellschaft GWSG und dem Kulturbüro Mönchengladbach gibt es in unserem Viertel seit nunmehr zwei Jahren das EA71 – das Eickener Atelierhaus und den Projektraum EA71 auf der Eickener Str. 71. In diesem Gründerzeithaus mit Ladenlokal sind aus den ehemaligen Wohnungen bezahlbare Ateliers in einer kreativen Umgebung und aus dem Ladenlokal ein schöner Ausstellungsraum geworden. Hier finden wechselnde Ausstellungen statt – vorzugsweise von den Kunstschaffenden aus dem Haus oder von anderen professionellen Künstlerinnen und Künstlern aus dem c/o-Künstlerprogramm. Außerdem fanden hier in den letzten 2 Jahren auch die „en miniature“-Ausstellungen zu den jeweiligen offenen Atelierrundgängen „parc/ours“ statt, bei denen sich die Besucher an diesem zentralen Ort zu den teilnehmenden …

parc/ours im Gründerzeitviertel

Raum 1 und Raum 2 Nord: das Gründerzeitviertel zum parc/ours 2014 Es war wieder parc/ours, und wo sollte man hingehen? Die Frage stellen sich jedes Jahr viele Besucher, die Kunst schnuppern wollen. Zum parc/ours, dem Wochenende der offenen Ateliers und Kunstorte in Mönchengladbach, hatte man auch in diesem Jahr wieder ein großes Angebot. Für die Bewohner des Gründerzeitviertels stellt sich dabei in den letzten Jahren immer häufiger die Frage: Schafft man es überhaupt zu den anderen parc/ours-Räumen Mönchengladbachs, dem Nordflügel, dem Raum 3 Süd oder dem Südflügel? Es hätte sich auf jeden Fall gelohnt, denn Qualität war in allen Räumen zu finden. Aber es ist eben nicht einfach, wenn das Angebot hier in Raum 1 und Raum 2 Nord, die nahezu deckungsgleich mit dem Gründerzeitviertel sind, so vielfältig und umfangreich war, dass man neben dem Schillertrödel innerhalb des Viertels und um das Viertel herum so viel entdecken konnte.   Atelierhaus Steinmetzstraße und Eickener Atelierhaus EA71 Es ist schon bemerkenswert, wie viele Künstler im Viertel wohnen. Dazu präsentierten sich hier auch weitere Künstler aus Mönchengladbach, so …