Alle Artikel mit dem Schlagwort: Projekte

Tag der offenen Gesellschaft

Die Initiative Gründerzeitviertel beteiligt sich an den bundesweiten Aktionen zum Tag der offenen Gesellschaft. Ab 20.00 h bevölkern wir den Schillerplatz, um ein Zeichen zu setzen für einen toleranten Umgang miteinander – im Viertel, in der Politik, unter Freunden, in der Familie. Unsere Initiative ist der beste Beweis dafür, dass es geht. Anpacken, Einmischen, Mitreden in respektvollem Klima war und ist unser Ziel. So können wir mitgestalten und werden gehört. Nur Meckern funktioniert nicht! Deshalb laden wir alle ein am 15.06.2019 mit uns den Schillerplatz zu beleben. Bringt Tische, Essen und Trinken mit, baut an, kommt dazu! Herzlich willkommen! Für alle, die mehr über die Initiative „der offenen Gesellschaft“ wissen wollen: www.die-offene-gesellschaft.de  – www.tdog19.de

Wer möchte Teil einer Performance sein?

Aufruf für eine Performance   Am 29. Juni 2019 findet auf dem Schillerplatz mit dem Kulturbüro Mönchengladbach im Rahmen des Ensemblia-Festivals zusammen der Programmpunkt „position“ statt. Hier werden auf dem Platz Kunst und Performances gezeigt. Für eine dieser Performances, die nachmittags stattfinden wird, suchen wir Freiwillige, die eine von der Künstlerin vorgegebene Rolle in der Performance übernehmen möchten. Für die meisten Rollen sind keine speziellen Vorkenntnisse oder Fähigkeiten erforderlich. Es werden Menschen aus unserem Viertel gesucht, die keine Scheu haben in eine Rolle zu schlüpfen ohne das Rampenlicht zu suchen. Die Performance selber soll nämlich wie bei einem Flashmob für die Passanten zunächst nicht direkt als solche zu erkennen sein. Sie sollten dafür auch bereit sein, am 28. und 29. Juni etwas Zeit zu opfern (die Uhrzeiten können wir dann abstimmen), um die Choreografie mit der Künstlerin einzuüben. Es werden mindestens 6 Menschen gesucht. Zwei davon sollten Badminton spielen können. Also, das sollte doch zu schaffen sein, oder? Bitte meldet Euch spätestens bis zum 14. Juni bei unserem Kulturbeirat Bernhard Jansen bernhard.jansen@initiative-gzv.de Hier nochmal die …

Trödelmarkt 2019

Alles neu macht der Mai am 19.05.2019 von 11.00 h bis 16.00 h … in diesem Sinne können  wieder schöne alte Schätze neu präsentiert, entdeckt und wiederbelebt werden, denn im Gründerzeitviertel wird wieder getrödelt. Zum zweiten Mal lädt die Initiative Gründerzeitviertel Aussteller und Besucher herzlich zum Trödelmarkt auf den Adenauerplatz ein. Die idyllische grüne Innenstadt-Oase mit ihren alten Linden ist wie geschaffen, um bei hoffentlich schönem Wetter an allerlei hübschen Dingen vorbei zu flanieren und zu stöbern. Der Termin ist vielversprechend und kurios – unbedingt merken! Viele nette Leute, gute Laune, Snacks und Getränke sind natürlich auch wieder vor Ort. Hier die „technischen Daten“ im Überblick: 27.04.2019: Tischreservierung: von 14.00 h bis 15.00 h Ort: Café Kontor am Adenauerplatz Zur Kostendeckung bitten wir um eine Spende von 12,00 € pro Tisch. 19.05.2019: Aufbau: zwischen 10.00 und 11.00 Uhr Abbau: zwischen 16.00 und 17.00 Uhr Tische werden zur Verfügung gestellt! Wichtig: Keine Neuware!

Engagementpreis NRW 2018 – (Eine tolle) Geschichte mit Zukunft!

Am 04.12.2018 fand in Düsseldorf die Preisverleihung für den Engagementpreis 2018 des Landes NRW statt. Mit längerem Vorlauf führte uns das Projekt jetzt tatsächlich zu einer tollen Auszeichnung! Und es wird uns noch weiter beschäftigen! Was wurde ausgezeichnet? Mit dem Engagementpreis NRW will die Landesregierung in Kooperation mit der Nordrhein-Westfalen-Stiftung das freiwillige Engagement der Bürger würdigen. Der Wettbewerb stand in diesem Jahr unter dem Motto „Engagement schafft Begegnung – zusammen für lebendige Gemeinschaften auf dem Dorf und im Quartier“. Insgesamt wurden bei der Preisverleihung an drei Projekte Preise vergeben: ein Publikumspreis, ein Preis der Stiftung und der Jury-Preis. Bereits im Sommer 2017 haben wir uns beworben, da wir dachten, dass das Motto bei uns ganz gut passt. Im Dezember 2017 bekamen wir dann die Nachricht, dass wir ausgewählt worden sind, einer der 12 Monatspreisträger (der Juni 2018) zu sein. Da wir auch erfahren haben, dass es 234 Bewerbungen gab, war das sicher schon ein großer Erfolg! Was gab es für Projekte? Im Laufe des Jahres 2018 lernten wir dann die anderen 11 Projekte und Initiativen …

Hilfe für Brandopfer aus dem Gründerzeitviertel

Gerade komme ich vom Ehepaar Reiling, die vor kurzem Opfer eines heftigen Wohnungsbrandes auf der Regentenstrasse geworden sind. Meine Klamotten riechen nach Rauch und ich habe auch noch eine Stunde später den Geschmack von Asche auf der Zunge. Die beiden sind schwer krank, haben nicht viel Geld und sitzen nun in einer verrußten Wohnung über einer völlig ausgebrannten Etage. Wer so etwas schon einmal erlebt, weiß wie ekelhaft Ruß ist. Er dringt in jede kleinste Ritze und versaut so ziemlich alles. Johanna und Stefan Reiling sitzen mittendrin und halten durch. Sie sind Nachbarn und Bewohner des Gründerzeitviertels und deshalb hat sich der Vorstand der Initiative Gründerzeitviertel in Absprache mit den beiden entschlossen ein Spendenkonto einzurichten: Initiative Gründerzeitviertel e.V. Stichwort: Reiling Brand – unbedingt angeben IBAN: DE62 3105 0000 0003 5712 13 – Stadtsparkasse MG – BIC: MGLSDE33 Link zum RP-Artikel Liebe Nachbarn und Freunde des Viertels: packen wir´s an! Foto-Quelle: www.piqza.de

nachtaktiv 2018

Die Kulturnacht steigt am 26. Mai 2018 Die nächste Mönchengladbacher Kulturnacht steht uns bevor: Am 26. Mai 2018 heißt es wieder „1 Nacht 4 Quartiere“. In den Quartieren Rheydt, Eicken/City, Abteiberg und Altstadt finden 161 Programmpunkte mit 309 Aufführungen statt. Die Kulturnacht ist mittlerweile so groß, dass eigentlich für jeden etwas dabei ist. Und wegen der zu dieser Kulturnacht erstmals eingesetzten Jury ist Qualität ein noch größeres Versprechen. In unserem Quartier Eicken/City finden die Programmpunkte parallel zu Rheydt wie schon vor zwei Jahren zwischen 18 und 23 Uhr statt, später verlagern sich die Aktionen in Richtung Altstadt. Wir als Initiative Gründerzeitviertel e.V. bieten wieder ein exklusives Programm im umgebauten Wohnwagen X.position mobile auf dem Schillerplatz an: Zusammen mit dem AutorInnenehepaar Nadine und Ansgar Fabri werden mit den „Story Cubes“ Geschichten zusammengewürfelt, spontan mit Inspiration und Spaß fabuliert und FABRIziert. Stefanie Kunschke füllt mit ihrem Sopran normalerweise Opernhäuser – wie intensiv wird es in diesem Konzert-„Saal“?! Beim LeseZap zappt das Publikum selber von Buch zu Buch und die Ballettschule Happy Dance lotet schließlich den engen Raum …

Trödelmarkt 2018

Es ist wieder soweit, frei nach dem Motto „Alles neu macht der Mai“ wird der Schillerplatz und die Alte Tanke durch unseren beliebten Vierteltrödel belebt! WICHTIG FÜR DEN ANMELDETERMIN AM 21.04.2018: Zwischen 15.00 und 16.00 h gibt es die Möglichkeit den „Tischreservierungswunsch“ für die Tombola abzugeben. Die Tombola beginnt pünktlich ab 16.00 h.  

Endlich wieder Trödelmarkt!

24.September 2017 – Trödelmarkt am Schillerplatz und an der „Alten Tanke“ Es wird wieder getrödelt im Gründerzeitviertel. Der 1. Trödelmarkt, nach dem Umbau des Schillerplatzes, findet am So, den 24. 09.017 statt. Sie möchten mitmachen? Hier die Bedingungen: Teilnehmen kann jeder, der sich mit unserem Viertel verbunden fühlt (wohnt oder arbeitet hier, hat seine Kindheit hier verbracht oder viele seiner Freunde wohnen hier…) und seinen Keller mal so richtig ausmisten möchte. Professionelle Trödler_innen möchten wir auf die zahlreichen anderen Angebote in Mönchengladbach und Umgebung verweisen. Die Anmeldungsmodalitäten haben sich geändert. Die Vergabe der Stände wird 2017 Jahr nicht online erfolgen. Wer diesmal dabei sein möchte, findet sich am Samstag, den 9. September von 15-17 Uhr im Café Van Dooren ein. Dort werden die Tische direkt vergeben. Für die Deckung der anfallenden Kosten nehmen wir eine Spende von 12,- € (es freut uns, dass wir den Preis halten können). Bitte zur Anmeldung mitbringen, damit der Stand verbindlich gebucht werden kann. Wie üblich stellen wir die Standtische, ihr braucht nur eure Sachen zu packen, was Nettes zu …

Swingin´ Schillerplatz!

Tanzen zur Swing-Musik – das kann man diesen Sommer auf dem Schillerplatz lernen Mit Unterstützung der Initiative Gründerzeitviertel bietet der TSC Hot Peppers in diesem Sommer die Möglichkeit, kostenlos und unverbindlich erste Schritte im Lindy-Hop zu lernen – dem Tanz zur Swing-Musik. Ab dem 23. Juli bis zum 27. August wird es jeden Sonntag ab 16 Uhr im Rahmen eines öffentlichen Trainings einen aufeinander aufbauenden Einsteigerkurs für alle Interessierten geben. Vorkenntnisse oder eine Anmeldung sind nicht nötig. Anschließend wird von 17 bis 19 Uhr zum freien Tanzen auf dem Schillerplatz eingeladen – alle Swing-begeisterten Tänzer und Nicht-Tänzer sind dazu eingeladen. Gemäß des Vereins-Mottos „Tänzer unterrichten Tänzer“ zeigen Alexandra Lang und Olaf Meier vom TSC Hot Peppers die grundlegenden Schritte des Lindy Hop und erste Figuren – damit hat man nach den sechs Sonntagen bereits die Basics, um die Tanzfläche zu be-swingen. Lindy Hop ist ein sehr freier Tanz – und von daher für alle geeignet, die Spaß an der Swing-Musik haben. Der Tanz ist Ende der 1920er Jahre in den großen Ballsälen New Yorks entstanden. …

Dein Viertel – Infoabend zu aktuellen Bauprojekten

Wie wird sich die Innenstadt und damit unser Viertel entwickeln? Welche Bauprojekte werden geplant? Wer, was, wann, wo? Frei nach dem Motto: „Sprechenden Menschen kann geholfen werden“ lädt die Initiative Gründerzeitviertel ein zu Information und Dialog. Wir freuen uns sehr den technischen Beigeordneten Herrn Dr. Gregor Bonin als Referenten begrüßen zu dürfen. Termin: 26.04.2017 – Beginn: 19.00 h Ort: JIM – Jugendkirche Mönchengladbach, Albertusstr. 38 in 41061 Mönchengladbach Herzlich willkommen!