Adenauerplatz, Aktuell, Unjeschminkt, Viertel
Schreibe einen Kommentar

„Unjeschminkte“ Kinderfahnen im Wind

Gestern im allerschönsten Spätsommersonnenschein durch die Stadt gewandert und zufällig am Adenauerplatz vorbei gekommen.

Was für ein Licht, was für eine angenehme Wärme. Und was für schöne Fähnchen an den Bäumen!

Die Überreste von unserem Gründerzeitviertelfest „Unjeschminkt“ flattern unbekümmert im Wind. Bin direkt ein wenig wehmütig geworden. Wenn doch vor zwei Wochen auch so beständig die Sonne geschienen hätte…

Hat sie aber nicht! Statt dessen Regen, Regen, Regen – grrr!

Eickener FahneDoch sobald ich die Fähnchen sehe, hab ich wieder das Lachen und Toben der Kinder vor Augen, die, völlig unbeeindruckt vom Wetter, mit Feuereifer diese bunten Stofftücher gebastelt haben.

Für Kinder findet Wetter irgendwie anders statt.

Was meinst du dazu?